Frühe Hilfen in Stadt und Landkreis Fulda

Die Geburt eines Kindes ist immer ein einzigartiges Ereignis und bringt Veränderung in die gewohnte Lebenssituation. Oft ist dieser Neuanfang mit viel Freude, Hoffnung und Wünschen, aber auch mit Fragen und Herausforderungen verbunden.

Wichtig und hilfreich ist es deshalb, Beratung, Begleitung und Unterstützung in dieser besonderen Zeit zu haben, um die neuen Herausforderungen zu meistern. Dies gilt besonders dann, wenn Sorgen und Probleme den Alltag belasten.

Hier stehen ihnen die Frühen Hilfen in Stadt und Landkreis Fulda mit Rat zur Seite. Frühe Hilfen sind lokal und regional koordinierte Unterstützungsangebote für werdende Eltern und Familien mit Kindern im Alter von 0-3 Jahren. Frühen Hilfen stehen allen Eltern offen und sind freiwillig. Ziel ist es, gemeinsam mit den Eltern jedem Kind eine gesunde Entwicklung zu ermöglichen.

Die Angebote der Frühen Hilfen werden in einem Netzwerk koordiniert. Netzwerkkoordinierende halten die Fäden zusammen, fördern und organisieren die Zusammenarbeit aller Einrichtungen und Fachkräfte. In der Region Fulda hat sich das Netzwerk EvA (Erziehung von Anfang an) Ende 2006 gegründet und es sich zur Aufgabe gemacht Angebote für Familien mit Kindern im Alter von 0-3 Jahren zu schaffen. In den Jahren sind die Angebote BaBi, LeaLeseHase, Wochenbett-Krisenhilfe und die Familienunterstützung entstanden. Weiter Informationen hierzu finden sie in der Rubrik „Angebote“. Im Netzwerk EvA arbeiten Fachkräfte aus unterschiedlichen Institutionen (Gesundheitswesen, Kinder- und Jugendhilfe, Schwangerschaftsberatung, Frühförderung) zusammen, um sie als Familien zu unterstützen, zu begleiten und zu beraten, um ihnen passgenaue Angebote zur Verfügung zu stellen. Bei Fragen vor und nach der Geburt stehen ihnen als Ansprechpersonen die Netzwerkkoordinatorinnen zur Verfügung und können sie in die Angebote der Frühen Hilfen vermitteln.

Fachstelle Frühe Hilfen Stadt Fulda

Melanie Butler
0661- 102-1914
Fruehehilfen@fulda.de

Fachstelle Frühe Hilfen Landkreis Fulda

Kirstin Bennewitz
0661-6006-9483
Fruehe-Hilfen@landkreis-fulda.de